Happy Birthday Lleyton Hewitt

Hans Abplanalp | veröffentlicht am 24.02.2021

Happy Birthday Lleyton Hewitt
Markus Vassalli | (Nebelspalter)

2001 wurde der australische Tennisspieler die jüngste Nummer 1 der Welt und erklärte danach seinen Eltern, dass er nicht mehr in die Schule zurückkehre. Der flegelhafte und humorlose Heisssporn ging schon früh vielen Landsleuten auf die Nerven, was sich erst im Jahre 2018 änderte, als der Tennisstar wegen Hüftproblemen seine Karriere beendete. Die Zahl aller medizinischen Eingriffe war einmalig. Einmalig wie seinerzeit sein Markenzeichen: das Tragen seiner umgedreht aufgesetzten Baseballmütze – heute bei vielen Sportlern und Jugendlichen beliebt. Schade, hat er kein Patent darauf, was er aber dank 20 Millionen an Preisgeldern nicht nötig hat. Wir wünschen ihm und seiner Familie ein möglichst schmerzfreies Leben.

Artikel erschienen in der Ausgabe

loader